Wähle zu den klärenden Textabscnitt aus
Step 1 - N° 32

Der psychische Schutz – Wie man sich vor negativen Energie schützt (Teil 1)

Dieser Artikel wurde vorübergehend über Google Translate übersetzt. Die Originalartikel wurden in italienischer Sprache verfasst. Wenn du uns helfen möchtest, die Übersetzung in deiner Sprache zu verbessern, kontaktiere bitte uns per E-Mail. Vielen Dank!

Seite 1 von 6

Psychischer Schutz ist der erste Grund, warum Sie eine spirituelle Reise beginnen sollten.

Einer neuen Person das Verständnis der energetischen Welt zu erklären, in der wir leben, warum sie sich psychisch schützen sollte, ist nicht einfach, weil sie die Energie unterschätzt, die überzeugt ist, dass sie aufhört zu existieren, wenn sie sie ignoriert.Aber Unglück, Krankheiten, energetische Einflüsse hören nicht auf zu existieren, nur weil du sie ignorierst, sondern sie treffen dich jeden Tag genau deshalb, weil du keinen Schutz hast, der sie verhindert.Es gibt viele Gründe, sich zu schützen: andere daran zu hindern, Sie zu verletzen, sich auf der Straße ruhig zu fühlen, sich zu Hause ruhiger zu fühlen, sich allein zu fühlen, nicht von seltsamen Gefühlen getroffen zu werden Negativ, dass Sie Ihren Tag sabotieren, keine Angst mehr vor der Dunkelheit haben, jede Nacht ohne Lärm oder plötzliche störende Empfindungen schlafen können, um zu verhindern, dass Wesen Ihr Haus betreten, weil Sie in einer ruhigen und beruhigenden Umgebung leben möchten. aus Liebe zu Ihrer Familie, um auch diejenigen zu schützen, die nichts über Energie wissen, sondern täglich leiden, um sich stärker zu fühlen, um das Unglück zu verhindern, Sie zu schlagen, nicht das sogenannte böse Auge und den Neid zu erleiden, von dem Sie genau wissen, wie viel schlecht können sie tun.Es gibt so viele Gründe, warum Sie sich schützen sollten, aber ich fasse sie alle in einem Satz zusammen: Sich spirituell zu entwickeln und sich von Problemen zu befreien.

Psychischer Schutz ist die wichtigste Technik, die jeder von uns kennen und ständig praktizieren sollte, ebenso wie Meditation.Ohne unser Wissen erhalten wir jeden Tag energetische Einflüsse, die von anderen Menschen ausgehen, von den Umgebungen, die wir häufig besuchen, und von den uns umgebenden Präsenzen, die unser Denken, unsere Stimmung, unsere Gesundheit, aber auch unsere Entscheidungen und unsere wichtigsten Entscheidungen bestimmen.Der Schutz dient genau dazu, diese Energien daran zu hindern, in unser Leben einzudringen und es so zu verändern, wie wir es nicht wollen oder negativer machen, unser Gewissen zu senken, uns Probleme verschiedener Art zu bringen, die auch unsere Evolution beeinflussen werden.

Psychischer Schutz schützt Sie vor allen Formen negativer Energie, die Sie gerne schlagen und im Leben behindern würden, und es gibt mehr, als Sie vielleicht denken.Zum Beispiel ist Unglück eine davon, weil es eine negative Energie ist, die Ihren Lebensbereich untergräbt und weiterhin krumme Ereignisse anzieht, die Sie zu ständiger, beständiger Unzufriedenheit führen.Pech ist etwas, das man nicht mit den Händen aufhalten kann, weil es so gut wie nicht existiert, wenn man nicht getroffen wird, sondern wenn man es tut, fühlt man, wie die Welt auf einen zusammenstürzt, weil man nicht weiß, wie man es aufhält.

Seite 2 von 6

Nach all diesen Ereignissen, die immer wieder schief gehen, kommt jedes Mal, wenn Sie aufstehen und glauben, dass es das letzte ist, ein anderes, das Ihre Energie und Hoffnung stiehlt: Es ist alles auf den Mangel an Schutz zurückzuführen.Nenne es Pech oder den Namen, den du bevorzugst, aber es ist negative Energie, die dich umgibt und dich immer wieder trifft, indem sie neue Einstiegspunkte findet, die jedes Mal anders sind, aber sehr effektiv dafür sorgen, dass du dich mehr als einmal krank fühlst.Der Schutz verschließt diese Einstiegslöcher und verhindert, dass die negative Energie Sie trifft und Sie sich schlecht fühlen. Dies erleichtert Ihnen das tägliche Leben erheblich.Probleme verschlechtern unser Leben nicht, sie ruinieren es, aber wir lassen sie herein, weil wir nicht wissen, wie wir sie aufhalten können, da uns das niemand erklärt hat.Psychischer Schutz ist daher eine hervorragende Lösung, um viele alltägliche Probleme zu vermeiden, die sich nicht mehr bilden und denen, die ihn praktizieren, näher kommen, da er eine Barriere bildet, die verhindert, dass Ereignisse und negative Menschen auf uns zukommen.Natürlich können Sie seine Wirksamkeit nur verstehen und ihm vertrauen, wenn Sie Ergebnisse erhalten, die es belegen. Um sie zu erhalten, müssen Sie sich also schützen und sehen, welche Änderungen eintreten.Wenn Sie anfangen, sich zu schützen, haben Sie keinen Grund, etwas anderes zu glauben, aber Sie können es erst verstehen, wenn Sie ernsthaft mit dem Üben begonnen haben.

Psychischer Schutz schützt Sie auch vor negativen Erscheinungen, seien es Wesenheiten, Larven usw., und verhindert, dass sie sich Ihnen nähern und Sie verletzen.Schutz kann Sie vor alltäglichen Ereignissen schützen, z. B. vor Energie-, paranormalen und dimensionalen Ereignissen, vor denen einige mehr Angst haben als andere.Der Schutz wird verwendet, um Sie zu schützen, ohne dass Sie sich zu Hause aufgrund persönlicher Ängste verstecken oder einsperren müssen.Sie müssen auch nicht auf spirituelle Erfahrungen verzichten, die Sie nicht kennen und aus diesem Grund haben Sie Angst davor, denn mit Psychic Protection können Sie Ihre Erfahrungen machen, ohne negative Rückmeldungen befürchten zu müssen.Wenn so viele Menschen die meisten paranormalen Erfahrungen machen und gesund und munter sind, dann deshalb, weil sie sich selbst geschützt haben, anders als diejenigen, die das Problem ignorieren, es aber weiterhin leiden.Der Schutz wird verwendet, um Ihnen zu ermöglichen, ohne Angst aus dem Haus zu kommen und aus Ihrem Alltag herauszukommen, ohne Angst davor zu haben, auf das zu stoßen, was Ihnen nicht gefällt.Der Schutz dient genau diesem Zweck: um dich vor dem zu schützen, was du fürchtest oder vor dem, was du nicht treffen willst.Während des Lebens positiv zu sein, ist sehr wichtig, aber es kann nicht immer genug sein, um Probleme und Negativität zu verhindern. Wir brauchen etwas Stärkeres als nur gute Laune, weil dies uns hilft, Hindernisse zu überwinden, aber nicht verhindert Probleme beim Betreten und auf lange Sicht verhindern, dass wir uns mit uns selbst in Frieden fühlen.Daher ist es wahr, dass ein positives Gefühl im Laufe des Tages etwas Gutes bringt und einiges Negatives beseitigt, aber uns nicht vor allem schützt: Wenn dies allein ausreichen würde, um alles Böse zu besiegen, würde es kein Unglück mehr auf der Welt geben.Da wir einen wirklichen Schutz brauchen, der es uns ermöglicht, uns zu erholen, ohne jeden Tag auf der Hut zu sein und darauf zu warten, dass etwas passiert , aber wir wollen uns in unserem Alltag wohl fühlen, müssen wir uns mit praktischen Techniken verteidigen, die es uns ermöglichen, uns von Energie und Energie abzuschirmen von negativen Menschen.

Seite 3 von 6

Die Technik des psychischen Schutzes ist sehr einfach, aber viel effektiver als es scheint.Je mehr Sie üben, desto stärker ist seine Stärke und sein Widerstand. Wenn Sie ihn also verstärken, ist er häufig unüberwindlich für das, was er von außen auf uns einwirken möchte.Ich möchte, dass Sie eine sehr einfache, direkte und schnelle Sitzung versuchen, in der Sie sich besser und sicherer fühlen, wenn Sie sich außerhalb und innerhalb des Hauses befinden.Deshalb rate ich Ihnen, es sich bequem zu machen, denn wir üben den Schutz für die Dauer von 10 Minuten.Wenn Sie fertig sind, lesen Sie weiter und führen Sie die angegebenen Schritte sorgfältig aus.

Wenn Sie die Technik der Audio-geführten Version hören möchten, klicken Sie hier und lesen Sie den Artikel weiter. Lesen Sie andernfalls die geschriebene Version und führen Sie sie Schritt für Schritt aus.

Beginnen Sie, Prana zu atmen , sich entspannt zu fühlen und sich mit Energie zu füllen.

 

Es verlangt nach strahlend weißer Energie um dich herum.

 

Fühle dich entspannt und fordere pure Energie, die dich umgibt.

 

Zeigen Sie die weiße Energie, die zunimmt, die Sie umgibt und Sie sich wohl fühlen lässt.

 

Fühle die Positivität der weißen Energie, des Prana , das um dich herum zunimmt.

 

Fühle einen tiefen Zustand des Friedens, in dem du dich gut fühlst.Die Prana steigt um Sie herum.

 

Lassen Sie die Energie beginnen, sich um Sie herum zu bewegen, als ob sie sich um Sie herum drehen würde.

 

Die Energie nimmt zu, wird heller und umgibt Sie mit mehr Kompaktheit.

 

Fühle weiße Energie, rein und hell um dich herum und beginne damit, eine Kugel zu erschaffen, in der du dich befindest.

 

Sehen Sie sich die Energie in Form einer kompakten Kugel an, die Sie im Inneren schützt.

 

Seine Form ist kugelförmig, es wird weder oval noch formt es Ihren Körper, aber es muss eine perfekte Kugel sein.

 

Von jeder Seite Ihres Körpers, hinter Ihnen, über Ihrem Kopf und unter Ihren Füßen, wird die Kugel wie eine Glasblase modelliert, von der Sie sehen, aber nichts kann daran vorbeigehen und Sie verletzen.

 

Atme Prana ein und fühle dich sicher in der Blase.

Es ruft immer noch Prana in deiner Blase auf und fügt den Wunsch hinzu, dass es dich vor allem Bösen schützt und verhindert, dass es eindringt.

 

Stellen Sie diese Blase auf eine Größe von ca. 1,50 m von jeder Körperseite her.es wird immer härter und undurchdringlicher.

 

Im Inneren müssen Sie sich sicher, geschützt und ohne die geringste Angst vor Ihrer Umgebung fühlen, denn Ihre Blase schützt Sie.

 

Obwohl es für negative Energien undurchdringlich ist, kannst du weiterhin weißes Prana hineinrufen , weil es positive Energie ist.Daher erinnert es an weißes Prana und verwendet es, um die Blase zu verstärken und sie kompakter zu machen.

 

Bringe weiße Energie in die Blase und fülle sie, sodass sie dich und die Energie, die dich schützt, enthält.

 

Fühlen Sie sich in der Blase sicher und geben Sie an, dass Sie sich vor jeder Art von Übel schützen möchten, das Sie in Ihre Nähe bringen möchten.

 

Entspannen Sie sich und seien Sie gelassen, denn die Blase wurde geboren und Sie können sich sicher fühlen.

 

Atme weiße Energie in dich ein … und wenn du dich vollständig fühlst, kannst du den Schutz beenden und diese Lektion weiterlesen.

 

Willkommen zurück im Psychic Protection.Ich hoffe, Sie spüren die positive Energie, die Sie zu schützen beginnt.Natürlich ist die Sitzung, die Sie vor einiger Zeit durchgeführt haben, eine Basis, zu der wir dann neue Details hinzufügen, um die Leistung im Laufe der Zeit zu erhöhen.Schutz ist sehr wichtig und erfordert ständige Bestromung. Deshalb rate ich Ihnen, den Schutz sehr oft zu üben, auch nur für 5 Minuten.In dieser Lektion habe ich Ihnen erklärt, wie Sie die Übung 10 Minuten lang durchführen. Wenn Sie diese Zeit jedoch nicht verwenden können, können 5 Minuten ausreichen, um sie nicht weiter abzusenken.Denken Sie daran, dass der Schutz Energie und eine bestimmte Übung benötigt. Je mehr Zeit Sie dafür aufwenden, desto stärker wird er. Wenn Sie jedoch zu viel Zeit von einer Sitzung zur nächsten verstreichen lassen, besteht die Gefahr, dass Sie zu viel Zeit verlieren und dies nicht tun Tu deine Pflicht, dich zu schützen.Mein Rat ist, es fast jeden Tag zu praktizieren, da seine Schutzkraft gegen Sie dauerhaft ansteigt und mit der Zeit immer besser wird, um Probleme zu finden und sie aus Ihrem Leben fernzuhalten.

Seite 6 von 6

Wenn Sie einmal Schutz üben und ihn länger als ein paar Tage halten, wird die Blase zu stark geschwächt und verhindert, dass sie ihre Aufgabe erfüllt.Aus diesem Grund rate ich Ihnen, den Schutz unter der Woche häufiger in die Praxis umzusetzen, auch wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht erforderlich ist, da die Blase Sie nicht ungeschützt lässt und Sie schützen kann, wenn plötzliche Probleme auftreten, die Ihren Tag ruinieren.Wenn der Schutz konstant ist, können Sie die plötzlichen Angriffe nicht überraschen, da sie unterbrochen und von Ihrem Schutz ferngehalten werden, bevor sie Sie treffen können.

In der nächsten Lektion werde ich Ihnen beibringen, die Energie Ihres gesamten Hauses zu schützen und den persönlichen Schutz zu verbessern. In der Zwischenzeit kannst du anfangen, deine Blase zu verstärken und sie stärker zu machen, um dich vor den negativen Energien zu schützen, die dich während des Tages treffen. Gerne erfahre ich von Ihren Erfahrungen mit der Bubble-Übung, damit auch Sie die Unterschiede zwischen der ersten Sitzung und denjenigen bemerken, die Sie in Kürze üben werden. Deshalb lade ich Sie ein, unten einen Kommentar zu hinterlassen und sofort zu berichten, wie Sie diese neue Technik erlebt haben und welche Erfahrungen Sie gemacht haben. Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese Praxis verbessern und alle Privilegien anerkennen, die der Schutz uns im täglichen Leben und im spirituellen Leben bietet. Ich warte auf deine Erfahrungen!
Danach schlage ich vor, dass Sie sich dieses kurze illustrative Video ansehen, das ich erstellt habe, um Ihnen zu zeigen, was beim Erstellen einer psychischen Blase geschieht. Ich beschloss, es Ihnen erst jetzt zu zeigen, weil Sie Ihre ersten persönlichen Gefühle ausprobieren konnten und erst, nachdem Sie die Bestätigung erhalten hatten, was Sie während des Trainings gesehen und wahrgenommen hatten. Klicken Sie hier und genießen Sie das Video .Denken Sie daran, unseren Kanal zu mögen und zu abonnieren.

Ende von Seite 6 auf 6. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, kommentieren Sie unten, um Ihre Gefühle beim Lesen oder Üben der vorgeschlagenen Technik zu beschreiben.

Dieses Dokument ist die Übersetzung des Artikels https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/archives/4469 von der Webseite Accademia di Coscienza Dimensionale.

Dieses Dokument ist von Besitz von https://www.accademiadicoscienzadimensionale.com/. Alle Rechte werden aufbewahrt, es wird jeder nicht ermächtigter Gebrauch, ganz oder teilweise, der Dokumente der Website verboten. Die Speicherung, die Wiedergabe und die Verbreitung der Dokumente, auch durch andere Technologieplattformen ist, ohne eine vorherige schriftliche Genehmigung von der Akademie des Dimensionalen Bewusstseins nicht gestattet.  Jeder Verstoß wird rechtlich verfolgt. ©

%count Kommentaren
  • lorenzo. - 20:21 19/04/24

    Scrivo questo commento solo dopo aver già svolto anche la protezione della casa (prima non ero ancora registrato nel sito) sono tornato su questo post per ripraticare la protezione psichica. Personalmente la trovo più difficile da visualizzare la bolla intorno a me rispetto a quella della stanza e della casa che mi sono risultate piuttosto semplici da visualizzare. Con questa ho riscontrato abbastanza difficoltà e spero di averlo fatto bene, l'intenzione almeno c'era. Aspetto di vedere i risultati intanto grazie 🙏

  • lorenzolo - 23:06 09/04/24

    Molti degli eventi che ci accadono soprattutto negativi sono causate da energie esterne che prima ci colpiscono e poi creano eventi negativi. Quando faccio la protezione sento come se qualcosa si creasse attorno a me. Mi ricordo che, circa 2 settimane fa, stavo pensando molto ad un evento a cui avrei partecipato in modo abbastanza pesante. Subito dopo aver praticato la protezione ho continuato si a pensare a questo evento ma in modo più leggero come se la bolla di energia mi avesse alleggerito il pensiero.

  • tykest - 09:17 09/04/24

    Questa è una meditazione accessoria a quella sui chakra che cerco di praticare tutti i giorni, specie perché negli ultimi due anni ho avuto tutta una serie di eventi negativi dovuti in parte a persone negative e in parte proprio a come si sono messi gli eventi che hanno ulteriormente aggravato il quadro e tutto questo mi ha creato un forte stato d'ansia e di precarietà come se da un momento all'altro possa succedere chissà cosa in termini di eventi negativi, devo dire che mi sento molto meglio, il senso di pericolo e precarietà si è attenuato molto e in alcuni momenti della giornata riesco a provare momenti di serenità e allegria cosa che non mi accadeva da tempo, poi se attribuire questo importante risultato a questa meditazione, a quella dei chakra o a quella del taglio dei filamenti del low non lo so è probabile che lavorino sinergicamente, l'unica cosa negativa è che faccio molta fatica a visualizzare il pranzo bianco e luminoso, perchè io visualizzo si bianco, ma opaco e per nulla luminoso, spero sia una condizione temporanea che con l'andare della pratica venga superato!

  • jedi70 - 00:55 09/04/24

    Pratico questa protezione da mesi ormai e posso dire con cognizione di causa che funziona e che grazie ad essa mi sento molto più sereno e al riparo da ogni negatività: quando ho iniziato non ero molto certo di ciò che facevo, non esattamente convinto, avevo pensieri demotivanti che mi volevano far desistere, quasi a dirmi "ma cosa sto facendo, che ci faccio con una bolla immaginata!" E altri pensieri simili, ma non ho mai mollato perché tra tutte le lezioni, quella che più mi è rimasta impressa, è a tutt'oggi quella sul Low Frequency, sulla sua forza manipolatoria e di come il suo intento sia sempre e solo quello di farci allontanare dal risveglio spirituale, e pertanto ho capito che proprio perché mi venivano quei pensieri e più dovevo insistere! A dirla tutta ultimamente il low frequency mi fa tribolare solo sulla mancanza di tempo, perché per tutto il resto in realtà lo uso proprio come indicatore di quelle che sono le vie giuste per me: appena sento di non aver voglia di fare qualcosa è lì che capisco che è esattamente proprio quello che è giusto che io faccia! Questo quindi il caso della protezione psichica che da quando ho iniziato a farla, non ho fatto un solo incubo, se non alcuni sogni che credo invece fossero degli avvisi in relazione alla protezione della casa. Per tutto il resto invece nessun problema: non ho più avvertito presenze moleste in casa, non è più capitata la paralisi (che nel mio caso è sempre stata indotta, o almeno quelle che ricordo) e mi sono sempre più sentito in forze rispetto a quando non la facevo e la mia energia si disperdeva chissà dove, tra entità e larve varie. Ad oggi quando magari sono fuori casa e mi ritrovo in qualche situazione che reputo stressante o con persone che reputo negative, prima di tutto anche se ho già fatto la protezione, immagino comunque la bolla già creata e luminosa, e la riempio ancora di più di prana bianca. Così facendo tutto mi scivola addosso e gli unici mal di testa sono quelli che posso avere per la stanchezza, o per qualcosa che non digerisco, ma nulla di forte e spesso continuativo come prima che iniziassi a meditare e a proteggermi. E come sempre, mi trovo a fare i complimenti all'accademia per aver insegnato questa tecnica senza la quale, penso che tanti sforzi non solo sarebbero inutili ma anche controproducenti: praticamente la si finirebbe (e purtroppo la si finisce così da altre parti, dove non ti spiegano nulla) a dar da mangiare a larve e alieni! Perché d'altronde se si medita e non ci si protegge, tutta quella energia va a finire altrove. Molto bello anche il passo sul pensiero positivo che da solo non può bastare per proteggersi da certi elementi e non può che trasformarsi in frustrazione.

  • Iris - 16:12 05/04/24

    Questa protezione è veramente preziosa, è una delle sessioni che eseguo più spesso, e se per un periodo la pratico meno, poi mi arrivano le (negative) conseguenze tutte a frotte..

  • Damaride Medaglia per aver completato lo Step 1 Medaglia per aver completato il libro Prendiamo Coscienza degli ALIENI - Vol. 1 - 09:39 04/04/24

    Praticando la Protezione mi sono sentita bene, come se fossi realmente "a casa". Sentire la prana che amorevolmente si avvicina e che la sua energia comincia a proteggermi mi ha fatto sentire finalmente in compagnia. Sentire intorno la prana che prende forma mi ha dato molta più sicurezza. La pratica della Protezione ci aiuta anche ad essere più coscienti delle energie che ci sono intorno a noi, sicuramente più viene praticata anche per intenti specifici e più ci porta benessere. Grazie mille Angel!

  • Galanasoul - 19:29 29/03/24

    Mi sono resa conto dell´importanza della protezione solo nel procedere del mio percorso. All´inizio mi risultava anche molto difficile praticarla e mi creava ansia. credo a causa del Low che mi toglieva motivazione. Adesso la pratico molto più di frequente, ma ho deciso che da oggi mi proteggerò tutti i giorni, anche diverse volte al giorno. Poco fa´, durante questa pratica, ho avvertito tantissima Prana intorno a me, ho sentito il tonale alzarsi molto e il Chakra della Corona e poi tutta la testa formicolare in modo intenso.

  • jeji Medaglia per aver completato lo Step 1 - 16:07 28/03/24

    È bello rileggere e rivivere l esperienza della protezione, la quale inizialmente non eseguivo costantemente come la meditazione,ma dopo che inizi a farla tutti i giorni ti accorgi di quante cose cambiano in te e intorno a te! È molto importante per me aver compreso questa cosa perché cerco di praticarla ogni giorno da capo, così da avere sempre più protezione intorno a me e alla mia casa, ho iniziato a vedere la differenza soprattutto di notte. Infatti, mi capito tutt'ora,ma molto meno di svegliarmi nel bel mezzo della notte tante volte come se la coscienza mi voglia svegliare e allarmare di un pericolo, con la protezione mi sento più sicuro personalmente e anche durante il sonno! Sto iniziando a dare molta importanza alla protezione soprattutto quando l'ho fatta ed esco e ricordarmi di respirare prana e di dare energia anche alla bolla su di me e sulla casa,spesso prima era una cosa che dimenticavo molto facilmente. Mi capita di comprendere l'importanza della bolla quando esco di casa dopo aver praticato ed essermi protetta, soprattutto nella zona centro della mia piccola città in cui appena ti muovi senti già abbassarti notevolmente dal low,ma anche dalle energie delle persone circostanti che inconsapevolmente emanano addosso alle altre persone energia e questo mi ha aiutato molto,in primis a non prendermela addosso, in secondo ad accorgermi veramente dell'energia emanata dalle altre persone, come una sorta di percezione e poi cerco di ricaricarla altrimenti ho paura di distrugga facilmente. Noto la differenza della protezione in casa anche in base al comportamento molto più sereno di chi vi abita nonostante non sia praticante,ma si vede lascia positiva la casa e l'aria stressata, mi fa sentire anche più sicura immergere la casa con energia positiva, come già detto in particolare la notte. Grazie mille Angel per questa spiegazione 💕

  • Cora - 22:59 26/03/24

    Grazie ancora ,ogni lezione lascia il segno. Penso che sia la prima cosa da fare ogni mattina al risveglio.

  • chakana - 10:19 26/03/24

    Svolgendo la tecnica ora, ho provato una forte sensazione di benessere e protezione che mi avvolge, sono riuscito a visualizzare bene l'energia é ne sono molto contento, guardando successivamente il video ho capito di aver svolto la tecnica nel modo giusto in quanto ho visualizzato il tutto proprio come si vede nel video. Sono davvero contento di aver provato questa sensazione di benessere, giusto stamattina mi sono svegliato con un po' di negatività, in questo caso ho notato proprio l'effetto benefico che la tecnica ha avuto su di me.

  • erianthe - 17:06 25/03/24

    Grazie per questi insegnamenti, per queste meditazioni e per questa Evoluzione Spirituale, molto bella, molto profonda

  • cippalippa - 14:02 24/03/24

    Bella questa meditazione, mi è piaciuta. Non so come è venuta la mia prima bolla, cercherò di rinforzarla spesso.Sono curiosa di vedere i risultati.

  • Zerocalk - 23:01 21/03/24

    Come scritto nella prima riga, questa meditazione penso sia una delle più importanti per la nostra protezione! L'ho appena praticata ma essendo agli inizi non sento ancora pienamente il prana ma sono convinto che con il tempo riuscirò ad evolvermi e liberarmi da tutti i disturbi che in questi anni mi hanno riempito il corpo da tanta spazzatura!

  • yole - 20:37 14/03/24

    Ho appena finito di praticare per la prima volta la protezione psichica, ho avuto la sensazione di essere avvolta dalla prana, mi sentivo protetta e al sicuro, sensazione molto bella. Sono sicura che praticando tutti i giorni quella sensazione di protezione sarà più profonda e forte. Ho visto poi il video finale che illustra l’immagine della protezione, bellissima e soprattutto importante per capire se abbiamo fatto bene la pratica! Grazie mille a tutti per il lavoro che fate !!!🌸🫶🏼

  • MASSIMILIANO.OLIVERI - 16:49 12/03/24

    Buon giorno a tutti 🙏🌈ho LETTO e ASCOLTATO e PRATICATO l'articolo/documento diverse volte e l'avevo già PRATICATA,conosciuta in passato ma,questa volta mi ha DONATO SENSAZIONI diverse la PRANA, PIÙ BELLE RINNOVATE,se così posso ESPRIMERE.La PRANA la RICHIAMO PIÙ VOLTE AL GIORNO, DURANTE IL GIORNO,SUL LAVORO quando mi sento TRISTE INSICURO,a CASA 🏠 quando regna un ATMOSFERA che non mi piace,e non solo su DI ME E DENTRO DI ME,ma su tutta la casa stessa e su ogni membro della mia famiglia e in ogni situazione che ritengo Giusto chiamare, sapendo che ESSENDO PARTE DI DIO , È UN ENERGIA BUONA,PURA INTELLIGENTE,IN ESSENZA DI PACE ☮️ E DI AMORE ❤️ CHE SA COSA DEVE FARE E PRENDERE INIZIATIVA MOOOOOOOLTO POSITIVE.Devo praticarla sempre e le mia SFERA/BOLLA DEVE DIVENTARE MOLTO FORTE SEMPRE DI PIÙ,IN MODO CHE UNA VOLTA NATA NON LA FACCIO RINASCERE DI NUOVO OGNI VOLTA,MI LIMITO A RICHIAMARLA E A RIEMPIRE La MIA SFERA GIÀ ESISTENTE E IO ALL'INTERNO DI ESSA.GRAZIE🙏UN BELLISSIMO DOCUMENTO ANGEL E UN ABBRACCIO A TUTTO LO STAFF🫂OM SHANTI ☮️☮️☮️.