Wähle zu den klärenden Textabscnitt aus
Step 1 - N° 0

Willkommen in der Dimensional Consciousness Academy: Lernen Sie die ersten Schritte

Seite 1 von 7

Dieser Artikel wurde vorübergehend mit einem Online-Übersetzer übersetzt. Die Originalartikel sind auf Italienisch. Wenn Sie uns helfen möchten, die Übersetzung in Ihre Sprache zu verbessern, zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren. Danke schön.

Was ist der erste Schritt beim Erlernen der Lehren der Dimensional Consciousness Academy? 

Der erste Schritt besteht darin, sich auf der ACD-Website zu registrieren, damit Sie mit den Mitarbeitern interagieren können, die Ihnen bei Bedarf zur Seite stehen. Die Registrierung ist einfach und völlig kostenlos. Geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Sie werden nicht nach sensiblen Daten gefragt und die Registrierung ist nicht aufdringlich! Wir legen großen Wert auf die Privatsphäre unserer Benutzer, sodass für die Registrierung nur drei einfache und schnelle Daten erforderlich sind und Ihre E-Mails nicht mit Newslettern, Werbung oder anderen Arten nutzloser E-Mails überfüllt werden.

Ihr neues Profil wird innerhalb weniger Stunden genehmigt; Sie können die Wartezeit nutzen, um mit dem Lesen des 1. Schritts zu beginnen, auch ohne sich anmelden zu müssen. Nach ein paar Stunden können Sie bereits versuchen, sich anzumelden. Geben Sie dann Ihren Spitznamen und Ihr Passwort ein und melden Sie sich an. Falls es einen „Fehler“ meldet, machen Sie sich keine Sorgen, denn das bedeutet, dass das Profil noch nicht genehmigt wurde, aber in Kürze akzeptiert wird. Warten Sie und versuchen Sie es einige Stunden später erneut. Im Zweifelsfall können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren und Informationen anfordern unter: info@accademiadicoscienzadimensionale.it 

Sobald Sie genehmigt wurden, melden Sie sich auf der ACD-Website an, gehen Sie zu Ihrem Nachrichtenbereich oben rechts und klicken Sie auf das E-Mail-Symbol.

Sie erhalten eine Benachrichtigung in Ihrem ACD-Profil: Ihr Tutor wird Sie einladen, an einer Gruppe von Lektionen zu spirituellen Themen teilzunehmen, an denen Sie teilnehmen können. Wenn Sie dies tun, können Sie spezielle Lektionen genießen und lesen Beantworten Sie Fragen anderer Benutzer, nehmen Sie aktiv an Gesprächen teil oder denken Sie über die Beiträge anderer nach. Auch Sie können Ihre Fragen schreiben und erhalten jederzeit eine Antwort! Durch die Teilnahme am Unterricht werden Sie sich als Teil der Reise fühlen, da Ihr Tutor sowie neue Reisebegleiter Sie begleiten. Öffnen Sie dann Ihren Nachrichtenbereich und lesen Sie sorgfältig die Mitteilung Ihres Lehrers, in der erklärt wird, wie die Klasse, in die Sie eingeteilt werden, funktioniert und in welcher alle zukünftigen Unterrichtsstunden stattfinden werden. 

Alles ist bereit: Sie müssen Ihre Reise nur mit dem 1. Schritt beginnen, jeden vorliegenden Artikel lesen und einen positiven Kommentar hinterlassen, um uns Ihre Wertschätzung für unsere immense und kontinuierliche Arbeit, die wir den Studierenden kostenlos widmen, mitzuteilen und uns Bescheid zu geben dass Sie weiterhin lesen, auf diese Weise können wir Ihnen Zugang zu immer interessanteren Artikeln ermöglichen.

Seite 2 von 7

Was sind Klassen und wie funktionieren sie? 

Um den Weg der Akademie zu verbessern und älteren Schülern die Fortsetzung ihres Aufstiegswegs zu ermöglichen, hat die Gründerin beschlossen, den Unterricht in zwei Ebenen zu unterteilen: Klassen und Klassenzimmer. Um sich mit immer anspruchsvolleren Themen zu befassen und den Schwierigkeitsgrad höher zu legen, wird sich Angel Jeanne darum kümmern, ihren Unterricht ausschließlich in den von ihr persönlich betreuten Klassenräumen durchzuführen, während die Rolle der Anleitung neuer Mitglieder von den Tutoren übernommen wird.

Alle neu eingeschriebenen Schüler bei ACD werden in die Klassen eingeteilt und von Tutoren unterstützt, die die Schüler auf das Verständnis der immer wichtigeren und sich weiterentwickelnden Themen vorbereiten, damit sie in der Lage sind, zukünftige Live-Unterrichtsstunden mit Angel Jeanne zu unterstützen. Die Kurse dienen daher dazu, die Schüler vorzubereiten und sie für die anschließend von der Gründerin durchgeführten Wege geeignet zu machen.

Tutoren sind Angel Jeanne-Mitarbeiter sowie ältere ACD-Studenten, die vom Gründer Angel Jeanne die offizielle Genehmigung erhalten haben, sekundäre Akademieaufgaben zu übernehmen, einschließlich der Vorbereitung und Schulung neu registrierter Studenten. Die Tutoren begleiten Sie auf dieser riesigen Reise namens Akademie. Schüler, die den Lektionen aktiv folgen (und die Artikel der Schritte kommentieren, wie es für jede Lektion erforderlich ist), werden im Laufe der Zeit befördert und können in Anwesenheit von Angel Jeanne auf die Pfade zugreifen. Bis dahin werden neu eingeschriebene Studierende vom Personal und dann von den kompetenten Tutoren durch den Klassenraum begleitet, in dem sie die Grundlagen der ersten Schritte erlernen.

Genauer gesagt handelt es sich bei den Kursen um schriftliche Chat-Gruppen (für die weder Audio noch Webcam erforderlich sind), in denen die Tutoren den Unterricht durchführen, indem sie die Fragen der Schüler zu den in den Schritten gelesenen Themen beantworten. Die Rolle der Tutoren besteht ausschließlich darin, die Fragen der neu eingeschriebenen Studenten zu beantworten, sie werden jedoch keine zusätzlichen Unterrichtsstunden in Bezug auf das durchführen, was bereits in den Schritten vorhanden ist, da diese auf den direkten Erfahrungen von Angel Jeanne basieren. Sobald die Schüler in die Aula befördert werden, können sie anschließend am Unterricht von Angel Jeanne teilnehmen, in dem sie immer wieder neue Themen vorstellt und täglich Theorie- und Praxistreffen abhält.

Neue Mitglieder werden in einem Klassenzimmer (einem Chat innerhalb von Hathor , der ACD-Community) willkommen geheißen, wo sie von dem jeweiligen Tutor begleitet werden, der sie begleitet, bis es Zeit ist, in das Klassenzimmer zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Schüler befördert und dann von der Klasse in ein Klassenzimmer versetzt, wo sie direkt von der Gründerin betreut werden.

Um auf das Wesentliche zurückzukommen: Jeder registrierte Benutzer kann nur an einer Klasse teilnehmen. Im Laufe der Zeit können Benutzer durch Entscheidungen des Tutors oder des Gründers von einer Klasse in eine andere versetzt werden, abhängig von der Anwesenheit und Aktivität des betreffenden Studenten. Der Tutor begleitet die neuen Abonnenten, informiert sie über alle Neuigkeiten, informiert sie über alle Änderungen oder Informationen, die sie wissen müssen, schaltet die Artikel in den Schritten frei, um sie regelmäßig zugänglich zu machen, und beantwortet alle Fragen, für die sie verantwortlich sind.

Seite 3 von 7

Wie nehmen Sie am Direktunterricht von Angel Jeanne teil?

Um an Angels Lektionen teilnehmen zu können, ist es notwendig, aktiv zu sein, gemeinsam mit den Tutoren im Unterricht anwesend zu sein und die Artikel zu kommentieren, die von Zeit zu Zeit gelesen werden. Angel wird Studenten unterrichten , die bereits die Grundlagen der Akademie erlernt haben und die anfänglichen Hindernisse sowohl in der Theorie als auch in der Praxis überwunden haben. Wer aktiv und präsent ist und daher Interesse zeigt, diesen Weg weiterzugehen, wird im Klassenzimmer gefördert und kann so Angels Unterricht direkt mitverfolgen. Damit diese Schule Unterricht für alle anbieten und viele Gruppen von Schülern unterrichten kann, wurde beschlossen, dass Angel sich um bereits ausgebildete Schüler kümmert und sie auf sukzessive Stufen weiterbringt. Es liegt daher an den Tutoren, die neu eingeschriebenen Studenten zu schulen und sie darauf vorzubereiten, zu gegebener Zeit in der Lage zu sein, Angels Lehren zu verstehen.

Die Schüler müssen ihre Erwartungen und den Wunsch, „alles sofort zu Ende zu bringen“, sowie die Eile, alle Schritte zu lesen, beiseite legen und denken, dass dies der Weg ist, ihr Lernen zu beschleunigen, denn der Weg des Erwachens endet nicht, er erweitert sich . Die Schüler werden im richtigen Tempo vorangebracht, damit sie üben und nicht nur lesen können, denn Lesen allein kann die Übung, die jeder anwenden sollte, nicht ersetzen. Daher werden die Artikel regelmäßig entsperrt und zugänglich gemacht, damit die Schüler die bereits zugänglichen Artikel üben können. Es ist wichtig, dass die Schüler jeden einzelnen Artikel, auf den sie zugegriffen haben, kommentieren, um zu zeigen, dass sie ihn gelesen und verstanden haben. Auf diese Weise können die Mitarbeiter erkennen, wer vorankommt und wer nicht, und entsprechend entscheiden, wer befördert werden kann. Schüler im Klassenzimmer können nicht persönlich am Unterricht mit Angel teilnehmen, bis sie von Angel selbst angenommen und in ein neues Klassenzimmer verlegt werden. Diese Entscheidung wird von der Gründerin gemäß der oben erläuterten Organisation getroffen und es gibt keine Ausnahmen gemacht: Niemand kann direkt zum Klassenzimmer gehen, wenn er nicht zuvor die Unterrichtsphase bestanden hat, Interesse am Pfad gezeigt hat und daher aktiv ist. Viel wird von der Qualität der Kommentare des Studenten abhängen, anhand derer die Tutoren erkennen können, ob der Student den Kurs mit Interesse oder oberflächlich verfolgt.

Innerhalb des Kurses lernen die Schüler die Herangehensweise an die Akademie kennen und erhalten eine direkte Diskussion mit dem Tutor, der sie mit den Artikeln der Schritte voranbringt. In den Kursen geht es vor allem darum, die bereits vorhandenen und in den Schritten veröffentlichten Lehren zu lesen und so eine solide Grundlage für das spätere Erlernen höherer Konzepte zu schaffen. Im Klassenzimmer hingegen basieren viele Lektionen auf neuen Themen, die daher in den Schritten noch nicht enthalten sind. 

Erinnere dich daran: 
Indem Sie die Artikel kommentieren, die Ihnen zugänglich gemacht werden, geben Sie Ihrem Tutor zu verstehen, dass Sie auf dem Weg vorankommen und dass er mit weiteren Lehren fortfahren kann. Darüber hinaus erhalten Sie mit jedem gelesenen und kommentierten Artikel ein „virtuelles Buch“, das Ihnen nach Abschluss der gesamten Serie weitere Vorteile und Preise für die aktivsten Benutzer bietet. Denken Sie also daran, alle Artikel, die Sie lesen, zu kommentieren, ohne einen auszulassen, und hinterlassen Sie reichlich Kommentare (und nicht nur ein paar Worte), in denen Sie Ihre Überlegungen oder Erfahrungen zum gelesenen Thema darlegen. Oberflächliche Kommentare hinterlassen keinen guten Eindruck und werden daher nicht berücksichtigt. Der Unterricht zu viel tiefergehenden Themen findet in den Klassenzimmern statt. Aus diesem Grund müssen Sie vorbereitet sein und durch Ihre Aktivitäten auf unserer Plattform Ihr Interesse zeigen. Sie möchten auch auf Hathor aktiv sein. Alle Chat-Lektionen werden auf der Hathor Network- Plattform durchgeführt , der mit ACD verbundenen Website, auf der es Chats, Sharing-Gruppen, Übungstermine und vieles mehr gibt; Nur für ACD-Studenten gedacht

Seite 4 von 7

Es kommt häufig vor, dass Studierende nicht dem Pfad folgen, in den sie eingegeben wurden, sondern Zugriff auf nachfolgende Dokumente beantragen, ohne die vorherigen Dokumente überhaupt abgeschlossen zu haben. Die Akademie hat Tausende von Studenten: Um zu verstehen, wer unsere Lehren wirklich besser kennenlernen möchte, ist es notwendig, aktiv am Unterricht teilzunehmen und dann die freigeschalteten Artikel zu kommentieren, um uns zu zeigen, dass Sie dem Weg folgen und jedes Thema verstehen; Wenn Sie die Artikel nicht kommentieren, können wir nicht wissen, dass Sie sie gelesen haben! Nur durch das Lesen und Kommentieren der Artikel ist es möglich, mit neuen Zugriffen fortzufahren. Wenn dies nicht der Fall ist, erkennen Sie, dass Sie die bereits verfügbaren Artikel lesen oder noch einmal lesen müssen, weil Sie sie nicht gut genug verstanden haben, um weiterzumachen. Ihre aktive Präsenz wird Ihnen nur nützen, also nutzen Sie sie. Informieren Sie die Mitarbeiter darüber, wie Ihre Reise hier an der Akademie verläuft, wie es Ihnen geht, und aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Erfahrungen. Wir glauben, dass ein Schüler, der nicht daran interessiert ist, den Lektionen zu folgen und die Artikel zu kommentieren, sicherlich auch nicht daran interessiert ist, den Inhalt der höheren Stufen zu entdecken. 

Was sind Klassenzimmer und wie funktionieren sie? 

Wenn die Zeit reif ist, wird Angel Jeanne einen neuen Instant-Chat namens Aula erstellen; der fortgeschrittenere Unterricht findet hier statt. Der Hauptunterschied liegt in der Lehrmethode: Tatsächlich studieren die Klassen Artikel, die bereits im Rahmen der Schritte geschrieben und veröffentlicht wurden. Die Klassenzimmer hingegen haben die Möglichkeit, Angels Unterricht live zu verfolgen und sich aktiv an völlig neuen Themen zu beteiligen, Fragen zu stellen und eigene Überlegungen darzulegen und gleichzeitig direkt mit der Gründerin zu kommunizieren. Alle Klassen werden die Möglichkeit haben, zu Klassenzimmern zu werden, dies wird jedoch keine feste Regel sein, da alles vom Engagement der einzelnen Schüler abhängt. Das wird so lange dauern, wie es dauert. Schüler, die den Unterrichtszeitraum in ihrer Klasse nicht korrekt abgeschlossen und nicht alle vorhandenen Artikel wie erforderlich kommentiert haben, können nicht am Unterricht im Klassenzimmer teilnehmen, da der Akademieweg den Beginn in einer Klasse und nur dann vorsieht, wenn es Zeit ist in einem Klassenzimmer bestehen. Aber die Zeit wird nicht für alle gleich sein, da alles davon abhängt, mit welchem Engagement jeder Schüler aktiv wird und Interesse daran zeigt, diesen Weg zu gehen. Zu sagen, dass es nicht ausreicht, man muss sich verpflichten. Sowohl Klassen als auch Klassenzimmer werden Unterricht innerhalb von Hathor haben . 

Wie funktioniert der Präsenzunterricht? 

Jede einzelne Lektion, die Angel Jeanne in den Klassenzimmern halten wird, wird dann in den Schritten als schriftliches Dokument veröffentlicht. Tatsächlich waren die Artikel der Schritte im Prinzip Lektionen, die dann innerhalb der Schritte transkribiert, korrigiert und veröffentlicht wurden. Der Unterricht kann variieren und in Frage-und-Antwort-Sitzungen, genaue Erklärungen von Themen, die Angel bis zum Abschluss des Themas erklärt, oder manchmal in Gespräche zwischen Schülern unterteilt werden. All dies wird jedes Mal im Voraus entschieden. Jede Lektion wird per Chat abgehalten, nachdem die Gründerin mitgeteilt hat, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit sie beginnen wird. Die Schüler müssen vorbereitet sein, indem sie die Artikel vor den im Unterricht präsentierten Artikeln gelesen und geübt haben, damit sie dann die neuen Lehren verstehen können, die die Gründerin anbieten wird. Die Schritte wachsen ständig, gerade weil die Gründerin noch nicht mit dem Schreiben und Veröffentlichen ihres Wissens fertig ist, von dem wir glauben, dass es niemals aufhören wird. Die Schritte werden weiter wachsen, ebenso wie jeder von uns. Wir freuen uns daher über die kontinuierliche Weiterentwicklung der Akademie und die Unermesslichkeit des Materials, das nur in dieser Hellseherschule zu finden ist. Tatsächlich ist es nicht möglich, das in den Schritten enthaltene Material auf anderen Websites außerhalb von ACD zu finden, es sei denn, es wurde kopiert und an anderer Stelle veröffentlicht, indem man seine Eigentumsverhältnisse lügt! In diesem Fall ist es notwendig, Nachforschungen anzustellen und die Wahrheit herauszufinden: Es ist wichtig, das Personal über jeden Verdacht zu informieren, damit es sich von der Situation überzeugen kann.

Seite 5 von 7

Abgesehen davon wird es nicht möglich sein, dieselben Lehren anderswo zu finden, gerade weil sie aus der direkten Erfahrung und Praxis der Gründerin Angel Jeanne aus erster Hand stammen. Viele können über dasselbe Thema sprechen, aber nur wer über echte Praxiserfahrung verfügt, kann es perfekt darlegen und so anderen ermöglichen, echte Erfahrungen auf der eigenen Haut zu machen. Praktizierende Schüler müssen nichts weiter wissen, denn sie werden die beispiellose Qualität der Lehren erkennen, die in der Akademie des Dimensionsbewusstseins dargelegt und geteilt werden.

In jeder Lektion werden neue Themen, Aktualisierungen oder Fragen und Antworten zu bereits behandelten Themen vorgestellt. Die Lektionen werden per Chat durchgeführt und die Notwendigkeit einer Webcam oder eines Mikrofons ist nicht erforderlich, außer im Ausnahmefall von Audio-Lektionen, die jedoch seltener vorkommen, da die Transkription derselben zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde und die Veröffentlichung innerhalb der Schritte dauern würde zu lang, deshalb bevorzugen wir immer den schriftlichen Unterricht. Jede Lektion wird einem vorher festgelegten Datum zugewiesen und in Ihrem Chat geschrieben. Während des Unterrichts können Sie alle Fragen stellen, die Sie möchten, solange Sie sich an das vorgegebene Thema halten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich die Mühe zu machen, bei so vielen Unterrichtsstunden wie möglich anwesend zu sein, um die Gelegenheit einer direkten Konfrontation mit Angel selbst zu genießen.

Warum sind einige Artikel des 2. Schritts immer noch für mich gesperrt? 

Die Artikel der Schritte werden Ihnen von den Tutoren in geordneter Weise zugänglich gemacht, während Sie den Lektionen im Klassenzimmer folgen. Manchmal bemerken Sie jedoch möglicherweise Artikel, auf die Sie keinen Zugriff haben oder auf die Sie früher Zugriff hatten, aber jetzt nicht mehr haben. Du brauchst dich nicht zu sorgen! Dies kann der Fall sein, wenn diese Dokumente aktualisiert oder korrigiert werden, um sie zu verbessern und zu vervollständigen. Um Ihre Zeit nicht zu verschwenden, sperren wir Ihren Zugriff daher lieber für den für die Aktualisierung erforderlichen Zeitraum und öffnen den Artikel dann erneut, wenn er vollständig und zum Lesen bereit ist. Die Aktualisierung einiger Artikel kann länger dauern als die anderer. Das liegt daran, dass die Arbeit in der Akademie nie endet: Wir müssen jeden Tag so viele Studenten betreuen! Aus diesem Grund kann es zu Verzögerungen bei der Aktualisierung der Artikel kommen, aber keine Sorge, wenn sie fertig sind, werden Sie feststellen, dass sich das Warten gelohnt hat: Die Studierenden sind immer mehr als zufrieden! In der Zwischenzeit können Sie ohne Wartezeit weiterlesen und die nächsten Artikel öffnen; Oder Sie können die vorherigen Artikel noch einmal lesen und überprüfen. Wichtig ist, nicht stehen zu bleiben: lesen, üben, weiterentwickeln. 

Warum sind sie leer, wenn ich auf die höheren Stufen klicke?

Sie werden sicherlich bemerkt haben, dass beim Klicken auf die fortgeschritteneren Schritte, zum Beispiel auf den 4. Schritt oder auf den 8. Schritt, die Seiten leer erscheinen. Natürlich sind die Seiten nicht wirklich leer, aber Sie können den Inhalt erst lesen, wenn Sie von den Tutoren Zugriff erhalten. Jeder in der Academy bereits vorhandene Steps enthält jeweils ca. 100 Artikel, auf die Sie erst nach entsprechender Autorisierung zugreifen können. Indem Sie immer präsent und aktiv sind und zahlreiche und nicht oberflächliche Kommentare hinterlassen, stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal Zugang zu den höchsten Schritten erhalten. All dies wird Zeit brauchen: Die Lehren von Angel Jeanne müssen in die Praxis umgesetzt und nicht nur gelesen werden! Aus diesem Grund werden die Schritte nach und nach und nicht alle auf einmal zugänglich gemacht, um Ihnen Zeit zu geben, die Lehren, die Sie erhalten, in die Praxis umzusetzen und die wahre Bedeutung jedes Themas kennenzulernen. Der Drang, alles wissen zu wollen, beschleunigt nicht einmal die psychischen Erfahrungen, die stattdessen länger auf sich warten lassen; Der Kurs der Akademie basiert auf psychischer Praxis und Erfahrung, nicht auf übereilter Theorie. Aus diesem Grund haben nur diejenigen Zugang zu den fortgeschritteneren Schritten, die wirklich daran interessiert sind, weiterzumachen.

Seite 6 von 7

Welche Regeln sind zu beachten? 

In der Akademie gibt es wenige Regeln, die aber alle eingehalten werden müssen. 

Zunächst einmal Respekt. 

Die Gründerin und ihre Mitarbeiter arbeiten Tag und Nacht an der ACD-Website und finanzieren sich selbst , um jedem Schüler, auch Ihnen, die Möglichkeit zu geben, Unterricht von höchster Qualität zu erhalten, ohne unmenschliche Beträge zahlen zu müssen. Denn Angel Jeanne glaubt und setzt sich jeden Tag für das Recht auf kollektives freies Wissen ein, und ihre Mitarbeiter folgen diesem Recht mit gleicher Überzeugung. Aus diesem Grund akzeptieren wir keine übertriebenen, profitgierigen Forderungen und unberechtigten Forderungen.

In der Akademie bieten wir unschätzbares Material an und bezahlen die Kosten aus eigener Tasche. Dennoch entscheidet sich die Gründerin jeden Tag dafür, weiterhin unentgeltlich zu unterrichten.

Seit 2010 bietet Angel Jeanne ihre Arbeit über die Akademie an, ohne eine Gegenleistung zu verlangen, und dank dieser mutigen Entscheidung der Gründerin kann jeder von den Lehren von ACD lernen. Den Studierenden gebührt Respekt, insbesondere für die Zeit und Geduld derjenigen, die die Akademie all die Jahre lang weitergeführt haben. Wir verstehen, dass die Akademie, der Gründer, der sie geschaffen hat, und ihre Mitarbeiter niemandem etwas schulden und dass den Studenten nichts geschuldet wird, sondern dass es sich um eine enorme Arbeit handelt, die durch freie Wahl geleistet wird. Der Dank der Studenten für die geleistete Arbeit wird uns belohnen Opfer. 

Darüber hinaus fordern wir Respekt gegenüber allen Studierenden und damit Mitstudierenden der Akademie, die unserer virtuellen Schule angehören und diese besuchen. Bei mangelndem Respekt, Arroganz und Unhöflichkeit gegenüber uns oder den anderen Mitgliedern der Akademie wird die Person sofort entfernt, ohne dass dafür unbedingt eine Erklärung eingeholt werden muss. Die ACD-Schule hat gegenüber niemandem Pflichten, ebenso wie die Schüler ihr gegenüber keine Pflichten haben.

Studierende können unsere Website jederzeit betreten oder verlassen, ohne uns eine Erklärung abzugeben, ebenso können die Gründerin der Akademie für Dimensionsbewusstsein oder ihre Mitarbeiter jederzeit und ohne Erklärungspflichten beschließen, ein Mitglied aus den oben genannten Gründen zu entfernen. Wenn Sie für Ihre Praxis, Seite, Website oder eine andere Werbung als die, die wir in diesem Bereich veröffentlichen, Werbung machen möchten, wenden Sie sich bitte privat an die ACD-Mitarbeiter, um zu entscheiden, ob und wo sie veröffentlicht werden sollen. im Gegenteil: Wer sich ausschließlich mit dem Ziel der öffentlichen Bekanntheit in die Akademie einschreibt , wird ohne weiteren Zeitverlust sofort ausgeschlossen.

Dies ist eine Schule für psychische Künste, keine Dating-Site oder ein soziales Netzwerk für diejenigen, die auf der Suche nach Abenteuern und Spaß sind. In dieser Akademie üben wir uns weiterzuentwickeln und echte Veränderungen im persönlichen und kollektiven Leben herbeizuführen. Wer kein wirkliches Interesse am Üben hat, sondern sich nur zum Spielen und Kennenlernen neuer Liebesbegegnungen anmeldet , wird ohne Zeitverschwendung einfach ausgeschieden.

Seite 7 von 7

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ihnen ein falsches Verhalten einiger Klassenkameraden gegenüber anderen oder einiger Klassenkameraden gegenüber der Akademie, die ihnen kostenlos hilft, auffällt, wie z. B. Unhöflichkeit, Arroganz, Mobbing, Klatsch oder jede andere Situation, die gegen unsere Grundsätze verstößt Bitte setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung und teilen Sie uns die aufgetretenen Vorfälle mit, um zur Verbesserung dieses Amtes beizutragen. Meldungen werden gründlich untersucht und gegebenenfalls werden Maßnahmen ergriffen. Tue das Richtige. Ihr Name wird immer anonym bleiben, damit Sie keine Probleme bekommen, aber dank Ihnen können wir die Akademie zu einem besseren Ort für alle machen und wir werden Ihre sehr geschätzte Geste belohnen.

Die Website ist für Sie völlig kostenlos, damit Sie die Arbeit von Angel Jeanne lesen und daraus lernen können. Wir bieten unsere Zeit an, ohne eine Gegenleistung zu verlangen, außer Ihrer Bildung und Ihrem Respekt gegenüber uns und denen Ihrer Begleiter. Wenn Sie dies nicht einmal bieten können, ist die Akademie mit Sicherheit nicht für Sie geeignet und Sie haben es nicht verdient. Es ist unsere Pflicht, die Regelung ausnahmslos bei allen durchzusetzen. Sollte sich jemand so besonders fühlen, dass er ihn nicht respektieren möchte, wird er ohne allzu großes Zögern aus ACD entfernt.

Damit haben wir die sehr kurze Liste der zu respektierenden Regeln abgeschlossen, da wir der Meinung sind, dass es nicht notwendig ist, diejenigen aufzulisten, die Ihr gesunder Menschenverstand diktiert. Wir möchten, dass Sie das Beste lernen und möglichst viele Informationen und Lehren entdecken, die für Ihr Erwachen nützlich sind.

Angel Jeanne und alle ihre Mitarbeiter wünschen Ihnen einen guten Start der Evolution. 

Akademie des Dimensionsbewusstseins

Stolz darauf, kostenloses Wissen anzubieten.

Ende Seite 7 von 7.

 

%count Kommentaren
  • lilyasmr - 14:40 18/04/24

    Sento di non essere qui per caso e sono entusiasta di incamminarmi per questa strada e vedere dove mi condurrà! Buon cammino a tutti!

  • Lily - 14:22 18/04/24

    Non sono qui per caso, e voglio capire dove mi condurrà questa strada! Buon cammino a tutti 💚

  • paty - 18:28 15/04/24

    Angel è incredibile. Mi sono dovuta allontanare dall'Accademia per problemi personali, ma devo dire che tutto questo mi è mancato...

  • enzo - 20:48 11/04/24

    Ho appena terminato di leggere il primo step,il primo passo verso la mia evoluzione. Passo dopo passo nonostante le avversità della vita arriverò in fondo.

  • *sara* - 21:23 10/04/24

    Mi sono iscritta ad ACD apprezzando da subito l'organizzazione, la chiarezza e la cura che c'è dietro ad un sito senza alcun scopo di lucro. In cambio è richiesto soltanto rispetto reciproco, atteggiamento che con il buon senso tutti dovremmo adottare verso il prossimo. Ringrazio Angel e tutto lo staff per aver messo a disposizione così tanto materiale non solo teorico ma soprattutto pratico per poter iniziare da subito l'evoluzione. Grazie

  • Cosmic Feather Medaglia per aver completato lo Step 1 per la 2ª volta Medaglia per aver completato il libro Prendiamo Coscienza degli ALIENI - Vol. 1 per la 2ª volta Medaglia per aver completato il libro Prendiamo Coscienza degli ALIENI - Vol. 4 Medaglia per aver completato il libro Prendiamo Coscienza degli ALIENI - Vol. 5 Medaglia per aver completato il libro Prendiamo Coscienza degli ALIENI - Vol. 6 - 13:13 09/04/24

    Sono sempre contento quando vedo quanta gente ogni giorno sopraggiunge qui in Accademia. Fin dall'inizio del mio Percorso, qualche anno fa, rimasi sorpreso dall'accuratezza della struttura degli steps. Questo percorso spirituale segue un filo teorico e pratico sobrio, senza sbalzi e tornanti che potrebbero mettere in difficoltà chi non ha mai sentito parlare di certi temi e ad oggi si approccia ad essi per la prima volta. Tutt'oggi, inoltre, rimango piacevolmente stupito dell'incredibile gentilezza di Staff e di Angel nell'aiutare gli studenti per qualunque problema. Questo Percorso è davvero unico.

  • shirel - 09:12 09/04/24

    Intanto grazie mille a tutto lo Staff dell'A.C.D. ed alla fondatrice Angel Jeanne per la creazione di questo meraviglioso sito che oltre a dare la possibilità di cambiare in positivo la vita di ogni persona che decide di seguire il percorso, compie soprattutto la missione mondiale di Risveglio delle coscienze. Ho letto il post ed ho compreso facilmente tutte le informazioni necessarie per poter iniziare e proseguire attivamente. Condivido pienamente le spiegazioni che riguardano il regolamento ed il comportamento richiesto in A.C.D. Grazie per tutto! Iniziamo con tanto entusiasmo e positività! ☀️

  • Antoine - 17:43 08/04/24

    Innanzitutto complimenti per questo meraviglioso sito web. Dare la possibilità a tutti di poter far parte di questa meravigliosa Accademia non è scontato. Mi piace molto come è strutturato questo Percorso e il lavoro che c'è dietro è inimmaginabile. Ho deciso di iniziare adesso il mio Percorso in A.C.D. a seguito delle letture di alcuni libri di Angel. Sono sicuro che la pratica mi regalerà tante belle emozioni e sono altrettanto sicuro che mi salverà la vita. Grazie per tutto quello che fate per noi.

  • sabros - 23:46 03/04/24

    La prossima settimana ho una classe su anche su questo step che ho già letto pochi giorni fa al mio rientro su A.C.D. e ribadisco che condivido e apprezzo moltissimo tutto quello che è elencato qui. Grazie per quello che fate.

  • rossanat - 12:57 03/04/24

    Mi hanno consigliato il vostro sito, sono convinta che le informazioni arrivino a me solo quando ne ho bisogno, mi piace molto l'approccio a step

  • Caterina - 00:32 01/04/24

    Mi sono imbattuta nel vostro sito e ho cominciato a leggere. Non vi conosco, ma le premesse, soprattutto in questa spiegazione del regolamento, mi sembrano ben fatte, serie e chiare. Ora non so bene come cominciare...

  • silviata - 08:22 30/03/24

    Sono estremamente grata di aver incontrato 'per caso' questo prezioso percorso e ringrazio lo staff che mette a disposizione il suo tempo e l'energia per aiutarci in questo cammino. È molto bello anche questo spazio di condivisione che non è facile trovare altrove. Grazie!

  • laur - 01:16 30/03/24

    Grazie alla fondatrice per quello che fa, mettere a disposizione una grande conoscenza ed a titolo gratuito è una scelta incredibile. Non solo merita rispetto, ma un grazie grande quanto una casa

  • studented - 22:37 29/03/24

    Ho apprezzato molto la ferma volontà dell'autrice e di tutto lo Staff nei loro valori e principi e nel voler risvegliare quante più persone possibili. Oltre a questo è altamente incoraggiante leggere che tutto è organizzato in modo strutturato e razionale, mi viene da scrivere perfettamente. Grazie dell'impegno.

  • Keka Medaglia per aver completato lo Step 1 - 19:01 29/03/24

    Rileggendo questo articolo dopo tanti anni di permanenza, ormai quasi 10, in questa famiglia meravigliosa, mi rendo conto di quanta strada ha fatto l'Accademia e quanto si è evoluta. Ricordo quando sono arrivata, la mia felicità per aver trovato un tesoro così inestimabile e anno dopo anno il suo valore è aumentato a dismisura grazie all'immenso lavoro della nostra amata Angel e del suo efficentissimo staff. Ognuno ha tempi diversi e situazioni diverse ma praticando assiduamente come è giusto fare, cercando di andare contro ogni cosa che cerca di impedircelo, si arriva a vedere e toccare con mano la differenza tra l'evolversi e rimanere fermo. Certo sono tempi difficili che ci mettono a dura prova ma con l'aiuto dell'Accademia ci sentiamo un pochino meno soli e più con più forza di affrontare il buio per far risplendere la luce. Un grazie speciale alla persona che ha reso possibile tutto questo, un'Anima meravigliosa che porta avanti questa evoluzione cercando di espanderla a più persone possibili. Buona Pasqua a tutti.